Mittwoch 22.3. • 20 Uhr DER Kulturmittwoch im Erzgebirge
PHILIP WINKLER liest: HOOL
 
  Feuerschwanz Jeder Mensch hat zwei Familien. Die, in die er hineingeboren wird, und die, für die er sich entscheidet. HOOL ist die Geschichte von Heiko Kolbe und seinen Blutsbrüdern, den Hooligans. Philipp Winkler erzählt vom großen Herzen eines harten Jungen, von einem, der sich durchboxt, um das zu schützen, was ihm heilig ist: Seine Jungs, die besten Jahre, ihr Vermächtnis. Winkler hat einen Sound, der unter die Haut geht. Mit HOOL stellt er sich in eine große Literaturtradition: Denen eine Sprache zu geben, die keine haben.   
     
  Samstag 25.3. • 21 Uhr RELAX DU LUDER!
DEKAdance
 
  Dekadance DEKAdance gibt es nun schon seit 2 Jahren. Die Band hatte auch schon einen Auftritt in Niesky. Niesky (obersorbisch: Niska) ist eine Kleinstadt im Landkreis Görlitz in der Oberlausitz. Mit knapp 10.000 Einwohnern zählt Niesky zu den kleinsten Städten in Sachsen und ist gleichzeitig die Geburtsstadt von Hans-Jürgen, dem Geiger der Band. DEKAdance hat anläßlich des 20. Jahrestages der Gründung der Molkerei Niesky GmbH gespielt. Das Konzert war ein wichtiger Meilenstein in der Geschichte der Band und hat den Musikern persönlich nichts gebracht. Ein Journalist schrieb damals über das Konzert: "DEKAdance ist wie ein Verkehrsunfall- furchtbar, aber man kann irgendwie nicht weggucken". Was solls: "Relax du Luder..."  
     
  weiter zur Homepage