Samstag 20.9.. • 21 Uhr HERBST IN PEKING
+ GRÜSSAUGUST
 
  Herbst in Peking
"Wir leben in der Bakschischrepublik" das war der Sound der Wende und er kam von Herbst in Peking. Das diese band relativ unbemerkt bis heute existiert und weiter gute Alben produziert, ist dann ein wenig untergegangen. Dabei haben Rex Joswig und seine Musiker durchaus alternative Musikgeschichte geschrieben. Im April diesen Jahres erschien "The Tyger and the fly", das aktuellste Album.
Grüssaugust besteht zur Hälfte aus den legendären Inchtabokatables (Sänger B. Broiler & Drummer Titus), dazu kommen Bass und Gitarre. Es entsteht so ein dunkel-melancholischer Sound irgendwo zwischen Noisepunk und Psychedelic, der letztens per Debütalbum "Grüßaugust" endlich auch in CD gegossen wurde.
 
  weiter zur Homepage